Schlagwörter

, , , , , , , ,

Vor kurzem spazierte ich gemütlich aus der Salzburger Innenstadt zurück zum Hotel, als ein Eis-Schild meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Ich schlenderte näher und dann war die Freude groß, denn es gab dort nicht irgendein Eis, sondern es handelte sich um die erst im Juni diesen Jahres eröffnete Salzburger Filiale vom Eis Greissler.

edf

Ich stellte mich direkt an die Schlange und schaute mir alles genauer an. Der kleine Eisladen ist schlicht in hellblau-weiß und trotzdem einladend eingerichtet und neben den Schildern mit den aktuellen Sorten und der Eiszusammensetzung steht die große Eistheke im Mittelpunkt, in der bei meinem Besuch mehr als 16 verschiedene Sorten Eis zur Auswahl standen. Alles war picobello sauber und die Dame hinter dem Tresen arbeitet fix und freundlich, so dass ich schneller dran war, als erwartet.

sdr

Im Angebot waren viele tolle Sorten, darunter Klassiker wie Erdbeere oder Schokolade und dazu exotischeres Eis wie z.B. Kürbiskernöl, Apfel-Rote Rübe oder Hafer-Mandel-Heidelbeere. Es war keine leichte Entscheidung, aber am Ende wurden Griessschmarrn und Salzburger Nougattraum in meine Eiswaffel gespachtelt. Für 3 Euro bekam ich eine wirklich große Portion von beiden Sorten und spazierte glücklich mein Eis genießend weiter die Linzer Gasse entlang.

edf

Der Salzburger Nougattraum schmeckte wunderbar nach Nougat, süß, ohne zu süß zu sein, cremig zart schmelzend mit ganzen Pistazien, sehr vollmundig und einfach so, wie für mich ein tolles Noutgateis zu schmecken hat. Griessschmarrn war sehr cremig, sahnig und durch den Fruchtanteil leicht säuerlich, ebenfalls sehr lecker.
Später habe ich auf der Homepage herausgefunden, dass der Salzburger Nougattraum extra zur Eröffnung in Salzburg kreiert wurde und ich vermute, nicht nur mich erinnerte der Geschmack ein bisschen an saftige und sehr gute Mozartkugeln.
Ins Eis kommen natürliche Zutaten und es werden saisonale Sorten angeboten. Die Milch ist Bio und neben frischen Früchten kommen echte Gewürze zum Einsatz und das schmeckt man.

cof

Was für ein Glück für mich, dass ich zufällig über die Eis Greissler Filiale in Salzburg gestolpert bin und so in den Genuss dieses wirklich wunderbar cremigen und leckeren Eises gekommen bin. Einen Besuch dort kann ich uneingeschränkt empfehlen, da es dank der Vielfalt an Sorten, darunter auch veganes/lactosefreies/glutenfreies Eis, sicherlich eine passende Geschmacksrichtung für jeden gibt.

FAKTEN
Eis Greissler
Linzer Gasse 35
5020 Salzburg
https://www.eis-greissler.at
Preis pro Kugel: 1 Kugel 1,60 Euro, 2 Kugeln 3 Euro, 3 Kugeln 4,20 Euro, 4 Kugeln 5,20 Euro, Big Wow! 6 Euro
Besonderes Eis: vegane Sorten, Joghurt-Wacholder, Graumohn, Kürbiskernöl, Holunderblüten, Ziegenkäse, Johannisbeere mit Stevia und vieles mehr

Advertisements