Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Es ist gar nicht mehr so lange hin, in knapp drei Wochen, also vom 22.08. – 24.08.2014 macht die Gelato World Tour® Station mit ihrem Dorf auf dem Berliner Alexanderplatz. Die Tour findet in 8 Städten auf 5 Kontinenten statt und alles dreht sich um handwerklich hergestelltes Speiseeis.

Quelle: 7. Gelato World Tour

Quelle: 7. Gelato World Tour®

Im Rahmen der von der Carpigiani Gelato University ins Leben gerufenen Veranstaltung treten 16 Eismacher aus Deutschland gegeneinander an und die drei besten qualifizieren sich für das große Eis-Finale in Rimini.

Diese Woche war es soweit, die Teilnehmer und ihre Sorten wurden ihm Rahmen einer Pressemitteilung von Annalisa Carnio von der Pressestelle von Uniteis e.V. bekannt gegeben. Auch Teilnehmer aus Berlin und Brandenburg sind dabei. So treten zwei Eismacher aus dem Caffè & Gelato am Potsdamer Platz mit der Sorte „Vorzügliche Pistazie“ an und Ralf Schulze von den IceGuerilla aus Beeskow wird versuchen, die Jury mit „Deutscher Meistervanille mit Cassis-Holunder-Variegato & Weißer Venezuela Schokolade“ zu überzeugen, auf jeden Fall ist ihm aber schon mal der Titel für den längsten Namen gewiss.
Auch die Sorten der anderen Teilnehmer klingen nicht weniger interessant, darunter Dinge wie das „Sorbet aus weißem Pfirsich „Pfälzer Glückskugel“ mit Mandel“ von Salvatore & Claudia Mavelli vom Eiscafé Mavelli aus Bremerhaven oder „Oktoberfest (Bier und gebrannte Mandel“ von Matthias Manz vom Verrückten Eismacher aus München.

Eine Teilnehmer- und Sortenübersicht findet man hier, aber Vorsicht, wenn man sich die Beschreibungen der Geschmäcker durchliest besteht eine akute Gefahr für großen Eisappetit!

Quelle: Gelato Wordl Tour

Bei der Arbeit Quelle: Gelato World Tour®

Die Gelato World Tour® bietet für die Besucher nicht nur die Möglichkeit, die verschiedenen Sorten zu probieren und sich mit an der Abstimmung zu beteiligen, sondern es können auch verschiedene kostenlose Vorführungen zum Thema Speiseeis besucht werden, darunter auch Workshops und Minikurse zur Eisherstellung. Im Rahmen weiterer Wettbewerbe werden die Hersteller des perfekten Eisbechers sowie der Cookies Best Taster® gekürt. Das ist der Teilnehmer, der nach einmaligem Probieren am treffsichersten herausfindet, wie viele Zutaten in einem Eis enthalten sind. Wer mehr Lust auf Geschichte hat, der kann sich im Gelato Museum umschauen und erfahren, wie sich das Speiseeis aus Vergangenheit bis heute entwickelt hat.

Alice Vignoli beim Geben eines Eiskurses bei der Gelato World Tour in Rom Quelle: Gelato World Tour

Alice Vignoli beim Geben eines Eiskurses bei der Gelato World Tour in Rom
Quelle: Gelato World Tour®

Wir sind schon sehr gespannt, auf die wunderbaren Eissorten, die die Eismacher zaubern werden und freuen uns auf das Durchprobieren!

Alle wichtigen aktuellen Informationen rund um die Gelato World Tour® findet man auf der Homepage der Veranstaltung.

 

Advertisements