Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nachdem uns Eis Voh so liebevoll von einer Leserin mit ihrer Empfehlung ans Herz gelegt wurde war klar, da müssen wir dringend mal hin. Beschlossen und getan, wie es uns dort gefallen hat, dass verraten wir Euch in unserem heutigen Eistest:

EisVoh1

Name der Eisdiele: Eis Voh
Adresse: Bundesallee 118, 12161 Berlin
Homepage: http://www.bioeis-berlin.de/

EisVoh3

Wissenswertes: Eis Voh befindet sich mitten auf der Bundesallee gegenüber der Bio Company, direkt zwischen U Walter-Schreiber-Platz und U Friedrich-Wilhelm-Platz und ist daher sehr bequem, auch ohne Auto, zu erreichen. Durch die Lage nahe der Schloßstraße ist es eine schöne Entspannungsmöglichkeit bei einem Shopping-Bummel, wenn man gerne etwas ruhiger sitzen möchte. Das angebotene Eis ist echtes hausgemachtes glutenfreies Bioeis, darunter Sorbets, Soja-Eis und lactosefreie Sorten, alles schön und sauber angerichtet in einer kleinen Eistheke direkt am Eingang. Der Service bedient freundlich, gerne auch mit kurzer Erklärung bei Nachfrage zu den angebotenen Sorten, darunter durchaus auch etwas ausgefallenere Geschmäcker wie z.B. Curry-Chilli Eis.
Preis pro Kugel: 1,20 Euro bis 1,80 Euro, je nach Sorte und ob im Café oder to go gegessen wird
Beste Sorte: Schwarzwälder Kirsch
Besonderes Eis: glutenfreies Bio-Eis, Sorbet, Soja Eis, lactosefreies Eis, glutenfreie Eiswaffeln
Und sonst noch: Der Name Eis Voh ist etwas irreführend, denn hier handelt es sich um viel mehr als nur eine Eisdiele. Angeboten werden aus der eigenen Konditorei auch glutenfreie Kuchen und Torten, diverse glutenfreie Lebensmittel, glutenfreie kleine Gerichte und zwei Mal die Woche sogar frisches glutenfreies Brot. Platz nehmen kann man im Innenraum oder auf dem Gehweg vor dem Café.

EisVoh8

Unser Besuch bei Eis Voh viel auf einen Nachmittag unter der Woche, von weitem war schon die Markise zu sehen, die Plätze darunter waren von glücklich Eis essenden Menschen belegt, schön! Also ab an die Eistheke, anstellen an eine kurze Schlange und erstmal schauen, was es so gibt. In der Theke diverse Eissorten und sogar Frozen Joghurt, eine schwierige Entscheidung an einem warmen Sommertag, aber letztendlich entschieden wir uns dann doch für klassisches Eis, jeweils zwei Kugeln im Becher. Der nette Service bediente uns flott und mit etwas Glück konnten fanden wir noch ein Außenplätzchen.

In unseren bunt bedruckten Bechern landeten ein herrlich cremigst-sahnig-fruchtiges Schwarzwälder Kirsch Eis, dessen Kirschstücke im perfekten Gegensatz zum Milcheis standen. Dazu gab es ein ebenfalls sehr cremiges Rum-Traubeneis, schön intensiv im Geschmack und mit weichen eingelegten Rosinen. Auch das Schoko-Bananeneis zerging perfekt auf der Zunge, schmeckte allerdings eigentlich fast nur nach Banane, der Schokoladengeschmack ging irgendwie fast völlig unter, hier hatten wir irgendwie etwas anderes erwartet, aber lecker war es trotzdem!

Der Großteil der Kunden scheint aus der Nachbarschaft und nahen Umgebung zu kommen, darunter viele Familien mit Kindern, aber auch Eisfreunde aller anderen Alterstufen. Auf Grund des glutenfreien Angebotes ist Eis Voh aber auch eine Berliner Institution in diesem Bereich und manche Kunden fahren durchaus weite Wege, um hier entspannt genießen und einkaufen zu können.

Erschreckender Weise mußten wir feststellen, dass wir hier schon so oft dran vorbeigefahren und gelaufen sind, aber irgendwie noch nie dort etwas gegessen haben, dabei ist es ein wirklich nettes Café mit einem großen Angebot. Das Eis ist herrlich cremig, schmeckt toll und es gibt eine gute Auswahl, gerade auch an besonderen Sorten. Nächstes Mal wird auf jeden Fall der Frozen Joghurt getestet. Die Kuchen und Torten sahen toll aus und sobald es wieder etwas kühler wird werden wir sie bei einem schönen Kaffee probiert.

Auch wenn hier alles glutenfrei ist, der Laden ist nicht nur ein Tipp für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten, sondern auch einen Besuch wert, wenn man gerne ein leckeres Eis essen möchte.

EisVoh2

Advertisements