Schlagwörter

, , , , ,

Henriette7

Name der Eisdiele: Henriette – Die Eismeisterei
Adresse: Kurfürstendamm 129 b, 10711 Berlin
Homepage: http://www.henriette-eismeisterei.de/ und https://www.facebook.com/Henriette.Eismeisterei?fref=ts

Amarena Becher

Amarena Becher

Wissenswertes: Die Henriette ist nur wenige Schritte vom S-Bahnhof Halensee entfernt und hat eine wirklich große Sonnenterrasse, auf der man das dort hergestellte italienische Bergeis in 28 Sorten genießen kann. Die Inneneinrichtung ist herrlich pastellig kitschig, passend zum Thema Eis.
Preis pro Kugel: 1 Euro, gleicher Preis pro Kugel für laktosefreies Eis, Portion Sahne 0,80 Euro
Beste Sorte: Kirsch Schoko Chip
Besonderes Eis: laktosefreies Eis, Frozen Joghurt mit diversen Toppings
Und sonst noch: Entweder man entscheidet sich für die to-go Variante oder lässt sich bequem am Tisch vom freundlichen und schnellen Service bedienen. Die aktuellen Sorten findet man vorne am Tresen und in der Eiskarte findet man verschiedenste Eisbecher zur Auswahl.
Der Espresso schmeckt köstlich und ist sehr zu empfehlen.
Für die Kleinen gibt es im Café ein Kinderkino.
Es gibt eitere Standorte, einen im East Gate und einen in Plötzensee, mehr dazu auf der Homepage.

Das Eis ist sehr lecker und cremig, wir würden das nächste Mal beim Amarena Becher auf Grund der süßen Soße aber eher weniger süße Eissorten dazu nehmen, so war das schon eine zwar köstliche aber auch ganz schön klebrige Angelegenheit. Die Außensitzplätze finden wir besonders schön, weil man ganz in Ruhe sein Eis essen und dabei dem bunten Treiben auf der Straße zuschauen kann. Auch schön, nach einem ausgiebigen Kudammbummel, die Füße sich erholen lassen und dabei ein leckeres Eis essen.

Und, was ist Euer Tipp für ein leckeres Eis in Berlin? Oder muss man dafür sowieso direkt nach Italien? Lasst es uns wissen: DieEistester@gmail.com

Advertisements