Schlagwörter

, , , , ,

Herzlich Willkommen, neue Woche und vielleicht auch neues Eisglück? Wir hoffen auch sommerliches Wetter und ein strahlenden Sonnenschein!

Uns erreichte eine echte Rarität, ein Gasteistest aus Bielefeld, der Stadt, die es ja eigentlich gar nicht gibt. Dass das Städtchen doch existiert glaubt man spätestens, wenn man den Eisbecher gesehen hat, denn Thomas dort verspeist hat:

Foto: Thomas S.

Foto: Thomas S.

Er selber schreibt zu seinem Besuch:

„Mitten in Resten der historischen Altstadt Bielefelds gelegen, unweit des Leineweberdenkmals am Alten Markt, befindet sich die Eisdiele Giovanni L. Erstaunlich ist, dass sich Bielefeld in die Liste der weltweiten Filialen von Giovanni L. einreiht, obwohl die Stadt nicht so recht existieren soll, trotz Sparrenburg und Autobahnkreuz.
Giovanni L. zeichnet sich dadurch aus, dass man in der Theke keine oder nur wenige traditionelle Eissorten findet.
Himbeereis ist hier gar nicht zu bekommen.
Daher habe ich einen Schokobecher Giovanni L. gegessen. Groß und mächtig – mächtig lecker. Mit Schokoladeneis kann eben nichts schief gehen. Leider war draußen kein Tisch mehr frei und ich habe das Eis im loungigen Gastraum gegessen.“

Foto: Thomas S.

Foto: Thomas S.

Wir sagen ein großes Dankeschön, dass Thomas uns an seinem Besuch bei Giovanni L. in Bielefeld hat teilhaben lassen und haben jetzt einen großen Appetit auf ein richtig schönes Schokladeneis. Welchen Eisladen könnt ihr dafür empfehlen?

Advertisements