Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Rund um den Kurfürstendamm ein gutes Eis zu finden ist gar nicht so einfach, eine der wenigen Möglichkeiten möchten wir Euch heute vorstellen:

Amorino5

Name der Eisdiele: Amorino
Adresse: Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin oder Oranienburger Straße 1, 10178 Berlin
Homepage: http://www.amorino.com/de/ und https://www.facebook.com/AmorinoBerlin

Amorino3

Eis getestet im Mai 2014
Wissenswertes: In der Waffel wird das Eis als sorgsam als Blume angerichtet und ist optisch sowie geschmacklich ein Genuss, der Becher wird dafür randvoll gefüllt. Das Eis selber kommt aus Frankreich und wird nach italienischen Rezepten hergestellt, frei von künstlichen Farbstoffen oder Aromen.
Preis pro Kugel: hier wird nicht nach Kugel abgerechnet, sondern nach Portionsgröße, pro Portion können beliebig viele Eissorten kombiniert werden, Mittelgroß kostet z.B. 4,40 Euro
Beste Sorte: Pistazie, und das ganze sogar in 2 verschiedenen Variationen oder eine der diversen Schokoladeneis Sorten, Nussnougat, Karamell
Besonderes Eis: Fruchtsorbets
Und sonst noch: Das leckere Eis gibt es pur, mit frisch gemachten Waffeln, zum Crêpe, im Focaccina oder Macaron. Auch der Kaffee in allen Variationen ist gut und schmeckt.
Die Filiale am Kudamm liegt ein bisschen versteckt und hat ein paar Sitzplätze im Innen- und Außenbereich, die Einrichtung mit dem ganzen Holz wirkt einladend und gemütlich, ohne zu plüschig zu sein.

Pistazie, Karamell, Nougat

Pistazie, Karamell, Nougat

Ich war beim ersten Mal regelrecht überrascht, wie fein cremig, gehaltvoll und geschmacklich lecker das Amorino Eis ist. Damals war der Laden ganz neu und wir hatten Glück, mit dem Besitzer ins Gespräch zu kommen, der noch die letzten Handgriffe erledigte und uns begeistert ganz viel über die Herstellung und Herkunft des Eises erzählte. Besonders die Pistaziensorten sind wirklich gut gemacht, ideal ergänzt mit einer Kugel Nougat oder Schokolade, allerdings ist man dann nach der mittleren Portion wirklich satt. Leider hatte ich in letzter Zeit immer mal wieder deutlich merkbare Eiskristalle im Eis, was ein bisschen schade ist, zum Glück den guten Geschmack aber nicht mindert.

Amorino2

Auch wenn hier viele Touristen vorbei kommen, so kann ich das Eis und den Kaffee trotzdem durchaus empfehlen, wenn man eine kleine Pause vom Bummeln einlegen möchte.

Wo macht ihr eine Eispause, wenn ihr unterwegs seid, kennt ihr noch einen Geheimtipp rund um den Kudamm?

Advertisements