Schlagwörter

, , ,

liebster-blog-award-2-post1

Das war ja letzte Woche ein Ding, als mich die liebe Maja von Vintage Trends einfach so mir nichts dir nichts für den Liebster Award nominiert hat. Ganz lieben Dank dafür und es hat zwar etwas gedauert, aber jetzt komme ich endlich dazu, ihre Fragen an mich zu beantworten:

1.Über was würdest du nieniemals bloggen wollen?

Ich würde nie über etwas bloggen, womit ich andere Leute bloß stellen würde.

2. Was war dein komischster / spektakulärster Post oder gibt es gar einen, den du am liebsten löschen möchtest?

Ich war super stolz, als die erste Eisdiele einen meiner Posts bei facebook geteilt hat, das war ein echter WOW! Moment.

3. Wenn du mal nen schlechten Tag hast, was ist dein Gute-Laune-Allheilmittel?

Ein starker Tee oder Kaffee und bei toller Musik die schlechte Laune einfach abschütteln oder sich mit netten Leuten treffe, die die schlechte Laune durch ihre Präsenz vertreiben.

4. Wie sieht dein perfekter Tag aus?

Ausschlafen, durch strahlende Sonne geweckt werden, kleines Frühstück, raus und schöne Dinge unternehmen und leckere Sachen essen, liebe Menschen treffen und abends glücklich und geschafft ins Bettchen fallen.

5. Wie sieht die Umgebung aus, in der du bloggst?

Klassisch: Schreibtisch, saubequemer Stuhl, Katze zwischen Monitor und Tastatur, gute Musik.

6. Warum hast du angefangen zu bloggen?

Ich hatte das große Glück, durch Blogs anderer Leute so tolle Tipps zu bekommen das ich dachte, das ich die Idee hinter dem Bloggen toll finde und mir dann einfach was gesucht habe, was mir als Thema liegt.

7. Was ist dir deine liebste Eigenschaft oder Fähigkeit?

Mich auch über kleine Dinge des Lebens zu begeistern und zu freuen.

8. Wenn du eine Sache sagen könntest und genau die würde dann in der Welt umgesetzt. Was wäre das

Ich bin da einfach gestrickt und wäre mit Weltfrieden schon zufrieden.

9. Welches Lied passt am besten zur Stimmung oder dem Stil deines Blogs?

Beagle Music Ltd. – Like Ice in the sunshine, The Lovin‘ Spoonful – Summer in the City oder auch Paul Kalkbrenner – Sky and Sand

10. Welche Modesünde würdest du gerne ausgehreif machen, weil sie so wunderbar ist?

Ganz klar, Schlafanzughosen sollten unbedingt salonfein werden, sie sind einfach so herrlich bequem und definitiv schöner als graue Jogginghosen!

11. Und ganz kurz zum Schluss, was ist deine Message an die Welt?

Alles wird gut, vielleicht noch nicht heute oder morgen, aber danach bestimmt und in der Wartezeit kann man ja ein Eis essen oder auch zwei!

Puh, geschafft und und jetzt zu meinen Nominierungen, bei denen ich mich riesig freuen würde, wenn sie sich die Zeit nehmen, meine Fragen zu beantworten. Auf jeden Fall habe ich Blogs ausgewählt, die ich selber toll finde und wo sich immer ein Besuch lohnt!

http://schneeweisschenberlin.wordpress.com/

http://nimmersatt-in-berlin.blogspot.de/

http://allesistgut.wordpress.com/

http://www.veganseks.com/

http://www.kalinkas-blog.de/

http://sending-into-the-blue.blogspot.de/

http://eatsleep-raverepeat.blogspot.de/

http://www.hauptstadtblog.de/

http://hauptstadtgenuss.blogspot.de/

http://www.kleine-fluchten-berlin.de/

http://yemin-tea.blogspot.de/

Für all die, die Lust haben, mitzumachen, hier die Spielregeln des Liebster Awards:

hinterlasse dem der dich nominiert hat eine positive Rückmeldung
beantworte die 11 dir gestellten Fragen
nominiere 11 Blogger, die unter 200 Follower haben
denk dir 11 neue Fragen aus, die die Blogger beantworten sollen

So, und hier sind sie, meine Fragen an euch:

1. Butter bei die Fische, warum bloggst Du?
2. Warum bloggst Du genau das, was Du bloggst?
3. Wenn man Dich nicht beim bloggen trifft, machst Du gerne?
4. Hilfe, eine akute Schreibblockade, was holt dich da auf die Schnelle wieder raus?
5. Bei mir geht es ja um Eis, daher muss ich es einfach fragen: Was ist Deine Lieblingseissorte?
6. Womit hat Dich Dein Blog schon mal richtig stolz gemacht?
7. Auf welcher Plattform bloggst du und warum?
8. Was macht einen Blog aus, den du toll findest?
9. Was für Blogs liest Du selber am liebsten?
10. Was geht beim Bloggen gar nicht?
11. Bloggen macht mir einfach Spass, weil…

Ich bin gespannt auf eure Antworten und freue mich schon aufs Lesen! Und für alle von den Nominierten, die keine Lust aufs Antworten haben, macht nichts, ich mag eure Blogs trotzdem gern!

Advertisements