Schlagwörter

, , , , , , ,

Unglaublich, heute gab es fast 20 Grad in Berlin, wo habt ihr die Sonne genossen?

Wir waren bei Franken und Grunewald Eis in Schöneberg und haben ein Eis gegessen und uns gesonnt, da zum Glück schon ein paar Hocker auf der kleinen Terrasse standen.

Die eher kleine und sehr saubere Eisdiele hat Innen- und Außenplätze und bietet neben hausgemachtem Eis auch Kaffee und Kuchen. Bestellen tut man am Tresen, wo wir sehr freundlich und flott bedient wurden. Es gab bereits jetzt Anfang März eine große Auswahl, so dass man die Qual der Wahl hatte. Wer mag, der kann aber auch einen der vorgeschlagenen Eisbecher nehmen, die hinten an der Wand angeschlagen sind. Die Versuchung war groß, aber heute gab es für jeden drei Kugeln, für das bewusste Geschmackserlebnis frei von süßen Soßen und Co.

Das Milcheis war schön cremig und uns haben es besonders die Sorten King Kong (dahinter verbirgt sich köstliches Bananeneis mit Schokostückchen) und Mohn-Marzipan (was wirklich hält, was es verspricht) angetan. Aber auch das Fruchteis ist gut, es wurde Erdbeer-Minze probiert und für absolut lecker fruchtig-frisch befunden.

Franken3

Abgerundet mit Sahne ist der Genuss perfekt, vor allem wenn einem so wie heute die Sonnenstrahlen das Gesicht wärmen. Super, das man gefragt wird, ob eine kleine oder eine normale Portion Sahne möchte, die normale ist echt großzügig und eher nicht für den kleinen Hunger geeignet.

Das Publikum kommt überwiegend aus dem Kiez und ist genauso bunt gemischt wie dieser.

Die Kugel kostet in dieser Saison 1,10 Euro und damit ist das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung.

Fakten
Franken & Grunewald Eis
http://www.franken-grunewald-eis.de/
Gossowstraße 6
10777 Berlin
030/23627888
Aktuell täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet
Advertisements